Qualitätsmanagement

Wir arbeiten an uns – für unsere Bewohner

Qualitätsmanagement bezeichnet grundsätzlich die in der vollstationären Pflegeeinrichtung organisierten Maßnahmen zur Steuerung der vereinbarten Leistungserbringung und ggf. deren Verbesserung.

Qualitätsmanagement schließt alle wesentlichen Managementprozesse (z.B. Verantwortung der Leitung, Ressourcenmanagement, Leistungserbringung, Analyse/Verbesserung) ein und entwickelt diese weiter.

Die Seniorenzentrum der Evangelischen Kirchengemeinde Viersen gGmbH stellt über das einrichtungsinterne Qualitätsmanagementsystem sicher, dass

  • die vereinbarten Leistungen zu der vereinbarten Qualität erbracht werden.
  • Sich die Erbringung der vereinbarten Leistungen an den Bedürfnissen der Bewohner und den fachlichen Erfordernissen orientiert und das sie stetig überprüft und ggf. verbessert wird.
  • Verantwortlichkeiten, Abläufe und die eingesetzten Methoden und Verfahren in den Leistungsbereichen der Einrichtung beschrieben und nachvollziehbar sind.